Auf unserem Planeten Erde wird es leider immer heisser. Dies, weil wir zu wenig gegen die Klimaveränderung machen - auch in der Schweiz. Jede Hitzewelle im Sommer fordert mehrere hundert Tote; vorab unter den alten Menschen in den Altersheimen. Mutige Frauen fordern den Bundesrat nun auf, etwas zu tun. Unter ihnen auch die aus dem Oberwallis stammende Elisabeth Joris.

Zurzeit findet in Brig - Glis das Jodlerfest statt. Das Wetter spielt glücklicherweise mit. Wir freuen uns und wünschen viel Erfolg. Die grossen Zelte werden aufwändig gekühlt, sonst würde diese Hitze niemand aushalten. Dies könnten die Oberwalliser Alterheime als Vorbild nehmen, denn sie haben grossen Nachholfbedarf. Die zu hohen Temperaturen sind sowohl für das Personal als auch für die Heimbewohner eigentlich nicht zumutbar (den Jodlern und Gästen wird diese Hitze ja auch nicht zugemutet). Es braucht einen Wettbewerb der Ideen und Konzepte, wie man mit vernünftigem Aufwand Altersheime kühlen kann; und die nötigen Mittel dazu. Im Interesse aller Beteiligten – ob alt oder jung.

26. Jun 2017