Die SVP schwimmt im Geld. Sie ist eine Partei von und für Zürcher Milliardäre. Trotzdem kann sie nicht zulegen.

.

Weil sie in letzter Zeit oft falsch lag. Die SVP ist für Atomkraftwerke und damit gegen das Wallis. Die SVP war lange Zeit für einen zu harten Franken und damit gegen das Wallis.

Nach den neuesten Umfragen gewinnt die SP, während die SVP verliert. Die Umfrage wurde gemacht bevor die Nationalbank – verspätet aber immerhin – den Franken weicher machte. Und bevor der Rücktritt der guten Walliser Bundesrätin Micheline Calmy-Rey die Wahlen noch spannender machte. Auch im Interesse der SP.

Alle, die ein umweltfreundlicheres und sozialeres Oberwallis wollen, müssen SP-Oberwallis stimmen. Denn die CVP wird ihren Sitz absehbar verlieren. Und dieser wandert nach links.

25. Feb 2015