• 2015

  • Jubiläum ohne Frauen? Auch Grossrat für Spitalneubau im Oberwallis! Was ist uns Bildung und Gesundheit wert? PAS 1: Ein unerträgliches Streichkonzert Die grosse Lüge – Nein zu PAS 1  Weiter
  • In den 15 Jahren von 1995 bis 2010 hat der Staat Wallis auf dem Buckel des Staatspersonals, der Schulen und des Gesundheitswesens Einsparungen in der Höhe von nahezu einer Milliarde Franken generiert. Weiter
  • Unsere Bürgerlichen plustern sich mal wieder auf als unser aller Retter vor dem gefrässigen und aufgeblähten Staat: Sie verweisen auf die hohen Defizite, die Verpflichtungen der Ausgaben- und Schuldenbremse und auf notwendige Sparpakete, von denen PAS 1 nur das kleinste und erste ist. Weiter
  • Der Kanton Luzern hat vorgemacht, wie man es eben nicht machen sollte: Regierung und Parlament wollten massiv im Bildungswesen sparen, indem sie u.a. Zwangsferien für die Schulen planten. Denn auch sie hatten zuvor Steuersenkungen beschlossen. Weiter
  • Schon vor mehr als 2 1/2 Jahren forderte die SP Oberwallis den Bau eines neuen Spitals im Oberwallis. Weiter
  • Die Mehrheit der Walliser sind Walliserinnen. Und nächstes Jahr feiert das Wallis das 200-Jubiläum zum Beitritt zur Eidgenossenschaft. Von offizieller Seite soll ein moderner und zukunftsgerichteter Kanton gezeigt werden. Diese Woche fand der Startschuss zu diesem Jubiläumsjahr statt. Weiter
  • Spitalneubau muss endlich aufs Tapet! Weiter
  • Spitalneubau muss endlich aufs Tapet! Die SP Oberwallis hat vom Entscheid des Staatsrats betreffend Spitalstandort Kenntnis genommen und wird den Bericht der Experten genau unter die Lupe nehmen. Der Entscheid stellt eine Zwischenetappe dar. Er wird Emotionen und Diskussionen auslösen. Weiter
  • Die Rahmenbedingungen der Lonza haben sich im letzten Jahr extrem verbessert. Der Dollar wird immer stärker und der Franken schwächer. Weil das Werk Visp vorab in den Dollar-Raum exportiert, steigt der Ertrag der im Oberwallis hergestellten Produkte. Die Lonza kann den Strom frei einkaufen. Weiter
  • Fertig luschtig mit der Sonntagsruhe? (Mai-Session) Weiter
  • Gigantischer Sozialabbau - Dezembersession 2014 Ecône definitiv im Erziehungsdepartement angekommen - Junisession 2014 Bruchlandung nach Blindflug - Märzsession 2014 Neue Einnahmen braucht das Land! Weiter
  • Der Vorstand der SP Oberwallis hat an seiner Sitzung über die Vorlagen zu den Abstimmungen vom 9. Februar 2014 debattiert. Wir sagen 1x Ja und 2x Nein. Weiter
  • Das Oberwallis braucht einen Spita-Neubau Weiter
  •   Die SP hat als erste Partei den Neubau eines neuen gemeinsamen Oberwalliser Spitals vorgeschlagen. Jetzt sind fast alle Parteien dafür. Weiter
  • Ein neues Spital fürs Oberwallis Quecksilber - Verantwortung übernehmen Nein zu Pfuschabtreibungen Weiter