Publikationen der SP Oberwallis.

  • 2015

  • Das Wallis hat den Gripen hoch abgelehnt; das Unterwallis kräftiger als das Oberwallis. Aber auch bei uns gab es mehr Nein- als Ja-Stimmen. Weiter
  • Mehr Steuern dank Abschaffung der Pauschalbesteuerung Pauschalbesteuerte wurden im Kanton Zürich mit Samthandschuhen angefasst. Bis der Kanton die Pauschalbesteuerung abschaffte. Weiter
  • Die Oberwalliser Gemeinden liessen sich in Sachen Heimfall durch das Duo René Dirren und Rolf Escher über den Tisch ziehen. Ihr Konzept: Gemeinden und Kanton sollen den Heimfall nicht voll geltend machen. Weiter
  • Die Diskussion um die Spitalinfrastruktur im Oberwallis geht in eine entscheidende Phase. Weiter
  • Tornay war der Treuhänder des Weinpanschers Giroud. Freysinger ist der neue Freund von Giroud. Er nimmt ihn, wo er kann, in Schutz. Weiter
  • Die skandalösen Affären Giroud und Cleusix zeigen: In der kantonalen Finanz- und Steuerverwaltung herrschen gravierende Missstände. Niemand weiss, wieviel Millionen Steuereinnahmen in den vergangenen Jahren aufgrund der offensichtlichen Politvetterliwirtschaft effektiv versiebt wurden. Weiter
  • In der Neuen Zürcher Zeitung lesen wir: „Jean-René Fournier ist über das bundesrätliche Vorgehen nicht glücklich. Weiter
  • Der Autoverlad ist die Milchkuh der BLS. Die beiden Preisüberwacher Marti und Meierhans haben geplante Preiserhöhungen nicht oder nur teilweise zugelassen. Weiter
  • Quecksilber: Schluss mit Versteckspiel Weiter
  • In der Schweiz leben 5'635 superreiche Ausländer, die vom Privileg der Pauschalbesteuerung profitieren. Das heisst: Sie zahlen viel weniger Steuern, all sie das aufgrund ihrer grossen Vermögen hier in der Schweiz oder in ihren Herkunftsländern tun müssten. Weiter
  • Bisher bekamen die Ärzte für Umweltschutz in Sachen Quecksilber leider immer Recht. Der Staat Wallis und die Lonza sehen je länger je älter aus. Weiter
  • Gefahrenguttransporte müssen bei der Fahrt über die Alpen den Simplon benützen. Wer mit dem Auto über den Simplon fährt, musste hinter Giftbombern den Pass hochschleichen. Die Erfahrung lehrte: Der Simplon ist kein Pass für Lastwagen. Immer wieder kippt einer um. Weiter
  • Deutschland-Reisli Weiter
  • Jubiläum ohne Frauen? Auch Grossrat für Spitalneubau im Oberwallis! Was ist uns Bildung und Gesundheit wert? PAS 1: Ein unerträgliches Streichkonzert Die grosse Lüge – Nein zu PAS 1  Weiter
  • Unsere Staatsräte sind in Deutschland unterwegs. Sie wollen sich in Sachen Energie umsehen.   Gute Nachricht 1: Deutschland hat im letzten Winter 28 Prozent seines Stroms mit Wind und Sonne produziert. Weiter