Publikationen der SP Oberwallis.

  • 2015

  • Die Lonza hat, über Jahrzehnte, quecksilberhaltige Abwasser in den Grundkanal entsorgt. Der Kanal wurde ausgebaggert und das kontaminierte Material auf die umliegenden Böden verteilt. Weiter
  • Experte Oggier bestätigt Position der SP Oberwallis Heute Dienstag hat das Gesundheitsdepartement über die Spitalpolitik der nächsten Jahre informiert. Der vom Departement beigezogene Experte Willy Oggier favorisiert in seinen Schlussfolgerungen den Bau eines neuen Spitals im Oberwallis. Weiter
  • Alpen-Initiative zeigt weiter Wirkung Quecksilber: Probleme lösen - statt vertuschen CVP-Giroud: „Im Wallis panschen alle ihren Wein.“ Augen zu, Ohren zu, Mund zu Schwerkranke Menschen aus dem Oberwallis vermehrt am (zukünftigen) Kantonsspital Sitten oder in Lausanne operieren? Weiter
  • Die Alpen-Initiative hat eine kleine Revolution in der Schweizer Verkehrspolitik ausgelöst; eben weil sie eurokompatibel umgesetzt wurde. 28-Tonnen-Lastwagen waren nichts anders als schlecht ausgelastete 40-Tonnen-Lastwagen. Dank der SP und den Freisinnigen wurden 40 Tonnen zugelassen. Weiter
  • Während Jahren führten der Staat Wallis und die Lonza die Bevölkerung in Sachen Quecksilber hinters Licht. Jetzt tritt schrittweise die Wahrheit zu Tage. Die von den Ärzten für Umweltschutz genannten Mengen an Quecksilber scheinen zu stimmen. Weiter
  • Dominique Giroud war in den letzten 15 Jahren der wichtigste Polit-Winzer im Wallis. Maurice Tornay war sein Treuhänder und Revisor. Auch dank Giroud wurde Tornay Staatsrat. Wegen Giroud und Konsorten verliess Brigitte Hauser das Wallis. Weiter
  • Parolenfassung zu den Abstimmungen vom 30. November 2014 - 1 x Ja und 3 x Nein Parolenfassung zu den Abstimmungen vom 28. September 2014 - 1 x Ja und 1 x Nein Parolenfassung zu den Abstimmungen vom 18. Mai 2014 - 2 x Nein und 2 x Ja Parolenfassung zu den Abstimmungen vom 09. Weiter
  • Die Lonza-Deponie wird – unter anderem – durch eine Kommission kontrolliert. In dieser Kommission ist die Stadtgemeinde Brig-Glis vertreten. Seit 2012 wird auf der Lonza-Deponie kein Material mehr abgelagert. Weiter
  • Die SP Oberwallis sagt 1 x Ja und 3 x Nein Der Vorstand der SP Oberwallis hat die Parolen zu den Abstimmungen vom 30. November 2014 gefasst. Weiter
  • Die Expertise von Professor Houben hat deutliche Mängel am Spital Sitten im Bereiche der Hochspezialisierten Medizin (HSM) an den Tag gebracht. Weiter
  • SP Oberwallis gut unterwegs Parolenfassung der SP Oberwallis für den 14. Juni Die SP Oberwallis sagt 2xNein am 8 März Weiter
  • Stellungnahmen - Eingaben - Vorstösse Stellungnahmen 2015 Medienmitteilungen 2014 Stellungnahmen 2014 Stellungnahmen 2013 Medienmitteilungen 2013 Stellungnahmen 2012 Medienmitteilungen 2012 Stellungnahmen 2011 Medienmitteilungen 2011 Stellungnahmen 2010 Weiter