• 2015

  • Das Wallis ist ein Volk von Eigentümern. Während Jahrzehnten haben die privaten Versicherer die Walliser Eigentümer abgezockt. Deshalb haben wir viel zu viel für die Gebäudeversicherung bezahlt. Mit ein Grund: Viele Versicherungsvertreter waren gleichzeitig Politiker. Weiter
  • Die Mehrheit der Wählerinnen und Wähler der CVP sind tendenziell für die Annahme der Initiative Weber. Weiter
  • Warum in aller Welt verlieren die Saas-Fee Bergbahnen von einem Jahr auf das andere 20 Prozent an Umsatz und mehr als 30 Prozent der Frequenzen? Noch will es niemand so richtig glauben: Der harte Schweizer Franken macht die Industrie und den Tourismus im Wallis schleichend kaputt. Weiter
  • Bei der CVP Unterwallis herrscht wegen der Initiative Weber helle Panik. Im Nouvelliste gingen Staatsrat Tornay und Parteipräsident Darbelley in die Offensive. Zusammen mit den Präsidenten der Gemeinden rund um Montana-Crans. Weiter
  • Peter Furger drückt dem Wallis eine unsinnige Werbung auf das Auge. Neu soll Wallis Werbung von der Rübe über Sägeblätter bis zu Hotelbetten alles vermarkten. Das wird absehbar nicht funktionieren. Weiter
  • Verladetarife: In 21 Monaten ist 2014 JA - und jetzt? Autobahn: Seit 14 Jahren keine Einsprachen Weiter
  • Steter Tropfen höhlt den Stein Jodler – Eishalle - Spital Alte und neue Solidarität zwischen Gesunden und Kranken Mehr Transparenz mit einer öffentlichen Kasse Weiter
  • 61 Kassen kümmern sich heute schweizweit um die Versicherten in der Krankenversicherung. Sie bieten insgesamt über 300‘000 verschiedene Prämien an. Wer kommt da noch draus? Diese Situation nutzen Anbieter von Prämienberechnungen oder Makler aus. Über eine halbe Million, v.a. Weiter
  • Ja zur öffentlichen Krankenkasse am 28. September Aus Solidarität wurden die Krankenkassen in unsern Dörfern gegründet. Ein Bravo unseren Mütter und Vätern, die dies geschaffen haben. Weiter
  • Das Oberwallis stagniert wirtschaftlich. Wir verlieren immer mehr an Boden. Im Kollegium gibt es bereits 18 Klassen weniger. Daran sind wir selber schuld. Weiter
  • Die SPO bedauert den Entscheid des Stimmvolkes, die Initiative für eine öffentliche Krankenkasse abzulehnen. Sie begrüsst die politischen Entscheide, die in letzter Zeit unter dem Druck der Abstimmung gefällt wurden. Weiter
  • Keine Entlastung für den Simplon Warum sind Millionäre im Wallis soviel ärmer? Berner Milchkuh Autoverlad Steuerflucht-Helfer Tornay und Co. Spitalneubau – Fakten auf den Tisch! Mehr Steuern dank Abschaffung der Pauschalbesteuerung Autobahn: Jedes Jahr zwei Jahre länger Maulkorb Weiter
  • Vor seiner Wahl versprach Oskar Freysinger den Walliserinnen und Wallisern, er werde in Bern eine Milliarde Franken für den Tourismus locker machen. Alle warten. Niemand sieht es. Stattdessen schreiben fast alle Bergbahnen hohe Verluste. Weiter
  • Jedes Jahr verzögert sich die Eröffnung der Autobahn im Oberwallis um zwei weitere Jahre . Neu soll sie im Jahre 2025 in Betrieb gehen. Vielleicht, und vielleicht auch nicht. Das Wallis wollte 2006 die olympischen Spiele durchführen. Weiter
  • Mehr Steuern dank Abschaffung der Pauschalbesteuerung Pauschalbesteuerte wurden im Kanton Zürich mit Samthandschuhen angefasst. Bis der Kanton die Pauschalbesteuerung abschaffte. Weiter